Ihre eigene Energiewende muß nicht immer teuer sein. Durch stark gefallene Anlagenpreise gibt es auch bezahlbare, kleine Systeme die sich sehr schnell auszahlen können. In den unten aufgeführten Produktlösungen erfahren Sie welches System sich am besten für Sie eignet.Jede Preiserhöhung im Energiesektor ist ein Argument jetzt zu handeln um ihre Kosten langfristig zu senken !

Micro-PV-Anlage / Effiziente Kleinanlage

Bild zeigt eine 1,0 kWp Microanlage
Bild zeigt eine 1,0 kWp Microanlage

Kleine Photovoltaikanlagen sind eine ideale Möglichkeit ihre Stromkosten zu senken. Durch ihre geringe Größe sind sie fast überall einsetzbar. Sie arbeiten effizienter als größere Anlagen und haben einen geringeren Installationsaufwand da sie keinen seperaten Zählerplatz benötigen. Die erzeugte Energie wird direkt ins Hausstromnetz eingespeist. Bei einem durch-

schnittlichen 1-Familienhaus mit zirka 3500 - 5000 kWh Stromverbrauch pro Jahr können Sie mit einer solchen Anlage ca. 25 bis 30 % ihres Stroms selbst erzeugen.

Bei einem einmaligen Anschaffungspreis erzeugen Sie diesen Anteil ihres Stroms in Zukunft für ca.        16 Cent / kWh und das mindestens die nächsten 20 Jahre lang unabhängig aller Preissteigerungen durch die Energieversorger!                                                                                                                             Diese Kleinanlagen werden individuell auf ihr Verbrauchsverhalten zugeschnitten um ihren Grundverbrauch zu decken (Kühl-Gefriergeräte, Heizungspumpen, Router, Standby-Verbraucher). Steigt ihr Verbrauch z.B. durch die Anschaffung eines E-Bikes lässt sich die Anlage ganz einfach erweitern.


Sonne in Wärme speichern / Heizen mit Photovoltaik

Die Nebenkosten (Öl, Gas, Strom) sind in den vergangenen 8 Jahren um fast 40% gestiegen. Was liegt also näher als eine geplante oder bestehende Solarstromanlage nicht nur zur

Stromerzeugung sondern auch zur Wärmeerzeugung zu nutzen. Nutzen Sie ihre Anlage z.B. zur Brauchwassererwärmung durch den zusätzlichen Einbau eines Heizstabes oder den Einbau

einer Luft/Luft-Wärmepumpe mit integriertem Wasserspeicher.     Auch zur Heizungsunterstützung eignet sich eine Photovoltaikanlage: Auch hier lässt sich eine Zusatzheizung einbringen in Form einer Heizpatrone oder Sie montieren hocheffiziente Infrarot-Direktheizkörper als Zusatzheizung. Besitzer von Elektro-Speicherheizungen können ebenfalls ihre Anlage mit selbst produziertem Strom laden/teilladen.                                                   

 

Modernisieren Sie ihre Heizungsanlage mit einer Photovoltaikanlage. Die Kosten liegen durch die stark gefallenen Anlagenpreise niedrieger als der komplette Austausch ihres bestehenden

Systems. Senken Sie jetzt ihre monatlichen Kosten. Die nächste Nebenkostenabrechnung kommt bestimmt !                                                                                                                                              Weitere Infos unter use-the-sun@web.de

 


Eigenverbrauch von Solarstrom / Eigenverbrauchs- optimierung

Der Eigenverbrauch von Solarstrom ist eine lohnende Sache. Der Bau einer Solaranlage wird

sich auch in Zukunft trotz sinkender EEG-Förderung auszahlen. Auch bestehende Anlagen ab Bj. 2009 lassen sich auf Eigenverbrauch umrüsten. Sie werden unabhängiger von Energie und

Strompreiserhöhungen. Durch ein intelligentes Anlagenmanagement lässt sich der Eigenverbrauch weiter optimieren. Je nach Anlagengröße und Verwendung der von uns angebotenen Komponenten ist ein Eigenverbrauch von 80%  bis 90% durchaus möglich. ( Siehe auch intelligentes Anlagenmanagement )

 


Intelligentes Gebäudemanagement / Smart Grid Lösungen

Durch ein intelligentes Management lässt sich der Wirkungsgrad einer PV-Anlage enorm verbessern. Verbraucher werden gezielt angesteuert, überschüssige Energie wird in die

richtigen Bahnen gelenkt um dort gespeichert zu werden z.B. in Form von Wärme oder zur

Speicherung in Akku/Backup-Systemen. Ihre Solarenergie wird somit abrufbar und Sie nutzen das Potenzial ihrer Anlage optimal aus. Wir bieten Ihnen Management-Systemlösungen

in verschiedenen Ausbaustufen und für jeden Bedarf an :

Mit der IL sun+ box wird der von einer Solaranlage erzeugte Strom gezielt zu bestimmten Endverbrauchern transportiert. Die intelligente Steuerung "horcht" über Sensoren in die

Verbraucheranlage und schaltet je nach zur Verfügung stehender PV-Leistung bestimmte Verbraucher zu oder ab. Die Boxen werden auf das jeweilige Verbrauchsverhalten des Kunden programmiert um eine optimale Ertragsausbeute zu gewährleisten. Die Ansteuerung  findet

über das vorhandene Leitungsnetz statt, keine zusätzliche Verkabelung notwendig, keine Belastung durch Funksignale. Komponenten der IL sun+ box Serie sind universell einsetzbar und daher mit allen PV-Anlagen kompatibel.

 

Erfahren Sie mehr über die IL sun+ box Baureihe unter >Produkte< und >sun+box< !


Akku / Backupsysteme

Eine weitere Möglichkeit Solarstrom zu speichern ist der Einsatz von Akkus / Batterien. Der überschüssige, nicht direkt selbstverbrauchte Strom wird hierbei in einem Pufferspeicher

zwischengelagert und bei Bedarf wieder entnommen. Mit einem Akku-System lässt sich ihr

Eigenverbrauch je nach Verbrauchsverhalten auf 60% bis 70% steigern. Wir informieren Sie gerne über Komplettsysteme beim Neubau einer Anlage aber auch wie man eine vorhandene

Anlage nachrüsten kann.


Wartung / Monitorring / Solarcheck

Sie bringen ihr Auto zur Inspektion, Sie lassen ihre Heizung warten und ihre Solaranlage die Ihnen als Einzige nicht nur Kosten verusacht sondern auch etwas einbringt nicht ?

 

Eine Solarstromanlage ist eigentlich weitesgehend wartungsfrei - eigentlich, aber es kann dennoch zu Störungen und Ertagsverlusten kommen die dem Anlagenbetreiber verborgen bleiben. Es ist sonnig, ihre Solaranlage produziert Energie, zeigt keine Störung an - aber bringt sie die Leistung die sie bringen müsste? Der Ausfall eines Strings, Leistungsverluste durch ein defektes Modul oder Verschmutzung der Anlage werden oft erst sehr spät erkannt.

Auch wenn die Leistungsminderung nur wenige Prozent ausmacht kann sich dieser Verlust,

gesehen auf die Gesamtlaufzeit der Anlage beträchtig aufsummieren. Um solche Verluste zu

vermeiden sollten Sie ihre Anlage auch einmal pro Jahr durchchecken lassen! Eine weitaus

komfortablere Methode solchen Verlusten zu entgehen ist der Einbau eines Monitoringsystems

das ihre Anlage konsequent überwacht und Leistungsverluste und Ausfälle sofort anzeigt. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne über die Kosten für eine Wartung oder Monitoring.

use-the-sun@web.de

                                        

 


Einsparpotentiale / LED

Sie können ihre persönliche Energiewende auch ganz im Kleinen beginnen. Mit dem Einsatz von LED-Leuchtmitteln, Schaltuhren, Netzfreischaltern und Abschaltvorrichtungen um den Standby-Verbrauch zu minimieren. Solaranlagenbetreiber und solche die es werden wollen

können so ihr Energiemanagement noch weiter optimieren.

 

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite, denn jede noch so kleine Energiewende kommt uns allen zu Gute denn sie schont Recourcen und unsere Umwelt !

 


Diese Seite wird ständig überarbeitet und ergänzt, da sie sich noch im Aufbau befindet !